Zwei Punkte liegen mir besonders am Herzen

junge Leute für das Handwerk zu begeistern und Fachkräfte zu gewinnen, beziehungsweise zu halten.

Zwei Punkte liegen mir besonders am Herzen

junge Leute für das Handwerk zu begeistern und Fachkräfte zu gewinnen, beziehungsweise zu halten.
carola-zarth-notfall

Neues aus der Arbeit der Präsidentin der Handwerkskammer

Wer weiss denn sowas?

Wer weiss denn sowas?

23. September 2020 - In der bekannten Ratesendung hätte ich vermutlich null Punkte erreicht, wenn mich jemand gefragt hätte, ob Modellbau zum Handwerk gehört! Naja, es gibt etwa 130 Berufe im Handwerk, ich bin halt auch noch in der Lernphase. Sobald ich die Räume von...

mehr lesen
Das Doppel-Interview

Das Doppel-Interview

IHK-Präsidentin Kramm und Handwerkskammer-Präsidentin Zarth über Forderungen an die Politik und den Umgang mit der Corona-Krise. Berlin. Die Wirtschaft in der Hauptstadt hofft auf bessere Zeiten. Im Gespräch mit der Berliner Morgenpost erklären die Präsidentin der...

mehr lesen
Fichte ist das Holz für den Geigenbau

Fichte ist das Holz für den Geigenbau

oder was ich auf meiner Tour durch das Berliner Handwerk so lerne. 23. September 2020 - Vielleicht muß ich vorausschicken, dass ich völlig unmusikalisch bin! Ich kann weder singen, noch habe ich jemals gelernt ein Instrument zu spielen. Aber da es bereits der zweite...

mehr lesen
Über den Dächern von Berlin

Über den Dächern von Berlin

Als wir den Hof der Dachdeckerei betreten, kommt uns Tony Schmidt schon entgegen und wir brauchen keine 5 Sekunden um im Gespräch zu sein. Schon zu Ostzeiten waren die Schmidts ein selbstständiger Dachdeckerbetrieb in Berlin-Pankow. Er erzählt uns, dass wir hier auf...

mehr lesen
Nachhaltigkeit gehört zum Zeitgeist von Berlin

Nachhaltigkeit gehört zum Zeitgeist von Berlin

2015 haben vier ambitionierte Handwerker die Berliner Schuhmacherei in Pankow gegründet. Schon beim Eintritt fühlt man sich zurückversetzt in die Vergangenheit, die alte Ladentheke strahlt den Charme vergangener Zeiten aus, die alten Maschinen und Werkzeuge zeugen von...

mehr lesen
Handwerk meets Start up

Handwerk meets Start up

Als Fridtjof Fabis uns an der Bürotür seiner Firma PROKOM ETF GmbH empfängt, suchen unsere Augen vergeblich nach den sonst so üblichen Aktenmetern an den Wänden. Und damit sind wir auch gleich beim Thema! Seit einem Jahr arbeitet die Firma Prokom mit der Meisterwerk...

mehr lesen
Jeder hat seine eigene Geschichte

Jeder hat seine eigene Geschichte

Natürlich möchte ich auf dieser Sommertour die ganze Bandbreite unserer Berliner Handwerksbetriebe und viele verschiedene Handwerksberufe, aus unseren rund 130 Berufen kennenlernen und Ihr natürlich mit mir, dazu ist dieser Blog ja schließlich auch da! Und trotzdem...

mehr lesen
Der Name ist Programm

Der Name ist Programm

Als Viviane Wild die Tür öffnet, strahlt sie mit jeder Faser das aus, was sie ist, im besten Sinne des Wortes eine Powerfrau! Ihren Beruf hat sie von der Pike auf gelernt, eine Ausbildung im Fotografenhandwerk, man merkt ihr deutlich an, dass sie stolz darauf ist....

mehr lesen
Eine Frauenkolonne würde ich gern aufstellen

Eine Frauenkolonne würde ich gern aufstellen

Direkt am S-Bahnhof Rummelsburg ist Andreas Krebs mit seiner Firma Module Spezial- Gerüstbau zu finden. Er ist nicht nur Gerüstbauer mit Leib und Seele ,sondern sprüht auch permanent vor neuen Ideen, wie er sein Handwerk, aber auch das Handwerk im allgemeinen in den...

mehr lesen
Ein Riese mit einem großen Herzen

Ein Riese mit einem großen Herzen

Frisör Björn Mentler ist nicht nur ein Meister seines Fachs, er hat auch ein großes Herz für die Schwächsten in unserer Gesellschaft. Neben seinem Friseurbetrieb in Moabit mit 3 Angestellten und seiner ehrenamtlichen Tätigkeit in den Gesellenprüfungen seiner Innung,...

mehr lesen
Alles bleibt besser

Alles bleibt besser

Im Betrieb gelernt, im Betrieb geblieben und den Betrieb übernommen. Unternehmensnachfolge ist heute kein Thema mehr „nur“ für die Kinder. Sascha Pohl hat die Tischlerei seines Altmeister und Lehrherren zum Anfang dieses Jahres übernommen. Selbstverständlich bringt er...

mehr lesen
Don`t hide your pride…

Don`t hide your pride…

...unter diesem Motto steht dieses Jahr der Christopher Street Day, der in Berlin am 25. Juli leider nur online stattfinden kann! In anderen Jahren versammeln sich beim CSD bis zu einer Million Menschen im Zentrum von Berlin. Ich habe die Regenbogenfahne heute nicht...

mehr lesen
Drei in Einem

Drei in Einem

Was effektive Treatments, eine geteilte Brücke und eine Lachshaut gemeinsam haben? Dahinter verstecken sich drei spannende Handwerksberufe, aber vor allem auch coole und motivierte Handwerksbetriebe, die ich zum Start meiner Sommertour durch das Berliner Handwerk...

mehr lesen
Schulterschluss für die Berliner Wirtschaft

Schulterschluss für die Berliner Wirtschaft

Die Corona-Pandemie stellt Berlins Wirtschaft vor bisher ungekannte Herausforderungen. Viele Selbstständige und Unternehmen kämpfen derzeit um ihr wirtschaftliches Überleben. Ihnen soll auch weiterhin schnell und unbürokratisch geholfen werden. Diesem Ziel haben sich...

mehr lesen
Wir wissen was wir tun

Wir wissen was wir tun

Unter diesem Claim wurde ein neuer viraler Clip ins Netz gestellt, der Frauen im Handwerk stärken soll und auch sehr gut zeigt das Sie den Männern in Nichts nachstehen. Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Am 8. März ist der Internationale Frauentag. Der perfekte...

mehr lesen
Thema: Gewerbemieten

Thema: Gewerbemieten

Berlin wächst und das bedeutet nicht nur dass immer mehr bezahlbarer Wohnraum benötigt wird, sondern auch kostengünstige Gewerbeeinheiten. Während der Private Mietermarkt starken Regularien unterworfen ist, können Vermieter auf dem Markt der Gewerberäume weiterhin...

mehr lesen
Auf ein Glas

Auf ein Glas

B* das neue Businessmagazin der Berliner Volksbank - hat mich um ein Interview gebeten! Unter der Rubrik "auf ein Glas" hatte ich ein sehr guten Austausch mit Frauke van Bevern (Bereichsleiterin Marketing). Worüber wir gesprochen haben? Über die Gleichwertigkeit von...

mehr lesen

SIE SUCHEN NOCH AUSZUBILDENDE?

carola-zarth-teaser-lehrlinge
Die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Berlin bietet Betrieben die Möglichkeit, ihre Ausbildungs- und Praktikumsplatzangebote online einstellen zu lassen. Jugendliche können die Ausbildungsplatzangebote auf den Internetseiten der Handwerkskammer Berlin und mit der mobilen App „Lehrstellenradar“ einsehen, sich direkt bewerben und Gesuche aufgeben.
Zur Lehrstellen- und Praktikumsbörse der Handwerkskammer Berlin
carola-zarth-portraitfoto

Vita Carola Zarth

Persönliche Daten

Geburts­datum/-Ort:18. Oktober 1965 in Berlin verheiratet, eine Tochter

Bildungsweg

bis 1981Gymnasium der Katholischen Schule Liebfrauen, Charlottenburg
1984Abschluss Groß- und Außenhandels­kauffrau, K+K Bosch-Dienst und Großhandel 
1989Abschluss Kfz-Betriebswirtin, Robert Bosch GmbH

Beruflicher Werdegang

seit 1989Geschäftsführerin der Auto-Elektrik G.Holtz & Co.KG, Bosch-Service Familienbetrieb in der 3. Generation (Gründung 1930)
seit 1993geschäftsführende Inhaberin Auto-Elektrik G.Holtz & Co.KG, Bosch-Service

Ehrenamtliche Tätigkeiten und Mandate

  • seit Mai 2019 Präsidentin der Handwerkskammer Berlin
  • seit 2014 Mitglied im Vorstand der Handwerkskammer Berlin
  • seit 2004 Mitglied der Vollversammlung der Handwerkskammer Berlin
  • Vorsitzende des Arbeitskreis Imagekampagne der Handwerkskammer Berlin
  • Mitglied des Beirats der Investitionsbank Berlin (IBB)
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
  • Ehrenvorsitzende der „Unternehmerfrauen im Handwerk“
  • Fördermitglied des Jugend-Kunst- und Kulturprojekts „Schlesische27“